Konzert „Mairi’s Wedding“ – Irish Folk Music – Konzert mit der Gruppe „Reel Live“ am 20. Mai 2016

Sie erzählen nicht nur amüsante Geschichten aus dem wirklichen Leben, sondern sie singen und spielen live: den Reel, einen traditionellen irischen Volkstanz genauso wie alte irische Balladen und vieles mehr. In ihren Interpretationen sind die drei Musiker aus Wunstorf alles andere als puristisch und neigen zu kunstfertigen Varianten. Denn die Macher von Reel Live (alle drei sind auch als Chorleiter tätig) singen bevorzugt dreistimmig.Plakat.Reel.Live.20.05.2016

In seinem 2. Programm „Mairi’s Wedding“ hat sich das Trio wieder eine spannende Rahmenhandlung ausgedacht:  Mairi will heiraten, aber ihr Verlobter bekommt Muffensausen und verschwindet. Mairis Freundin Katie geht es da noch schlechter. Sie bekommt gar nicht erst eine Heiratserlaubnis, weil ihre Mutter im Gefängnis sitzt. Die Musiker von Reel Live schlüpfen kurzerhand in die Rollen der Protagonisten und erzählen die Geschichte halbszenisch. Ganz nebenbei werden dadurch die Liedtexte erklärt, so dass alle Konzertbesucher unabhängig von Englischkenntnissen die Songs verstehen. Aber auch die eine oder andere humoristische Einlage wird geboten. Lassen Sie sich überraschen – das ist eben real life.

Reel Live, das sind 3 Leute – 3 Stimmen – 12 Instrumente:

  • Hiltrud Donker: Gitarre, Ukulelen, Banjo, Mundharmonika, Gesang
  • Anke Drude: Violine, Tin Whistle, Bodhrán, Spoons, Horn, Gesang
  • Albrecht Drude: Violine, Mandoline, Gitarre, Bassgitarre, Gesang

Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 8,00 Euro. Verkauf an der Abendkasse und im Kirchenbüro.

 

Kommentare sind abgeschaltet.